Aktuell in Anbetracht von Corona

Verbunden in der Stille

Neue Fragen brauchen neue Antworten. So sind wir unserem Impuls gefolgt, eine Verbindung von Meditierenden aus verschiedenen Kontemplationsgruppen zu schaffen.

Zu diesen Zeiten sind immer Menschen in der Stille:

07:00-08:00 / 11:30-12:00 / 17:30-18:00 / 19:00-20:00

Mit vereinten Kräften wollen wir ein Energiefeld  der Heilung schaffen zur Unterstützung all jener, die leiden unter den Auswirkungen der erzwungenen Isolation, aller Kranken und Leidenden und derjenigen, die einen grossen Einsatz für Gerechtigkeit und Menschlichkeit sowohl bei uns wie auch auf der ganzen Erde leisten, deren Situation immer schwieriger wird. Wir versenden täglich einen Impuls. Wer ihn erhalten möchte, kann ihn unter dieser E-Mail bestellen und gerne auch weiterleiten.


Nächster Austausch am Corona-Donnerstag – 28.05.2020

Ergänzend zur Verbundenheit in der Stille, mit den genannten Zeiten, besteht jeweils am Donnerstagabend die Gelegenheit für einen gemeinsamen Zoom-Kontemplationsabend:

18:50   Start des Zoom-Meetings in Stille (Mikrophone der Teilnehmenden stummgeschaltet)
19:00   Kurzimpuls, 2 mal 25’ Kontemplation, abschließend Rezitation «Ausrichtung auf den Tag»
Wer lieber alleine kontempliert, kommt erst nach 20:00 in Stille dazu.
20:05  Austausch im «Kreis-Gespräch» – die Mikrophone sind nun aktiv – die Stille wird gehalten; wer den Impuls hat, spricht kurz. Die anderen hören mit dem Herzen – ohne das Gesagte zu kommentieren.
(Ende ca 21:00)

Die aktuellen Zoom-Zugangsdaten können eine halbe Stunde vor Beginn über diesen Link abgerufen werden.
Abonnenten der Mailingliste „Verbunden in Stille“ erhalten den Link vorgängig per Mail.

Während Zazen und Rezitation bleiben die Mikrophone auf stumm geschaltet

Wer noch nie mit Zoom gearbeitet hat, soll sich bitte vorgängig per E-Mail melden um eine Verbindung herzustellen.​