Beziehungen mit Organisationen

„Der Mensch durchschreitet drei Stufen.
Zuerst verehrt er alles: Männer, Frauen, Geld, Kinder, Die Erde und Steine.
Dann, wenn er etwas weiter fortgeschritten ist, verehrt er Gott.
Schließlich sagt er weder ‚Ich verehre Gott‘ noch ‚Ich verehre Gott nicht‘.
Er hat die beiden ersten Stufen passiert und geht nun die Letzte.“

Mevlana Jelaluddin Rumi

Propstei Wislikofen
In der Propstei Wislikofen sind wir seit einigen Jahren für unsere Verantstaltungen zu Gast; beispielsweise anlässlich von Lehrgangswochenenden, der Jahresversammlung des Vereins und zahlreicher Kontemplationsangebote unserer Lehrenden.

Haus Maria Lindenberg 
Im Haus Maria Lindenberg sind wir mit Dorothea Welle vor Ort vertreten. Das im Schwarzwald gelegene Haus bietet uns für unsere Lehrenden-Weiterbildungen und zahlreiche Kurse einen idealen Ort für die Einkehr.

Katharina-Werk Basel
Ohne das Katharina-Werk gäbe es die via integralis nicht. Neben der Vision von Pia Gyger, hat uns die Gemeinschaft des Katharina-Werks vom Aufbau, bis zur Vereinsgründung, substantiell gefördert. Bis heute sind zahlreiche Kontemplationslehrende der via integralis in tragender Funktion auch Mitglieder des Katharina-Werks. Das Katharina-Werk ist als juristische Person Mitglied unseres Vereins.

Lassalle-Haus
Mit dem Lassalle-Haus sind wir über unseren Gründer, Niklaus Brantschen SJ eng verbunden. Vom Beispiel Pater Lassalles leiten wir unsere Grundhaltung ab. Das Lassalle-Haus als Bildungsstätte diente lange als Kursort. Noch heute besuchen einige unserer Mitglieder Zen-Kurse am Lassalle-Haus. Wir pflegen den Kontakt miteinander.

Glassman-Lassalle Zen-Linie
Die Zen-Linie betrachten wir mit geschwisterlichen Gefühlen – wir teilen uns gewissermassen die Eltern. Geht es um authentische Zen-Schulung innerhalb der via integralis, ist die Teilnahme an Sesshin oder Zazenkai unerlässlich. Mit Hildegard Schmittfull (Sensei), Jürgen Lembke (Hoshi) und Lisbeth Granacher (Hoshi) sind wir auf persönlicher Ebene in engem Kontakt. 

Zen Zentrum Offener Kreis Luzern
Mit dem Zen Zentrum Offener Kreis bestehen enge Verbindungen. Einige Lehrende vertiefen auf ihrem persönlichen Weg, unter der Schulung von Anna Gamma Roshi, ihre Erfahrung. Gabriele Geiger-Stappel (Hoshi) ist neben ihrer Tätigkeit als Kontemplationslehrerin in den Angeboten des Zentrums engagiert.

Würzburger Forum der Kontemplation (WFdK)
Einige unserer Lehrenden sind persönlich mit dem Forum verbunden und nehmen an Treffen teil.

Zen Peacemaker Schweiz
Einzelne unserer Lehrenden pflegen einen intensiven Kontakt zu den auf Bernie Glassman zurückgehenden Peacemakern. Während Bearing Witness Retreats und Strassenretreats wird praktisch erfahrbar, wenn gesagt wird, Kanzeon hört und sieht! 

Kirche und Frieden (Church and Peace)
In diesem Netzwerk sind zahlreiche Gruppen vereint, um einen Beitrag für den Frieden in der Welt zu leisten. Die via integralis unterstützt dieses Anliegen und ist an den Jahresversammlungen vertreten.