Winfried Semmler-Koddenbrock

Besondere Anliegen

Wichtig ist mir die Wertschätzung, der konkreten Menschen vor oder neben mir, dessen, was sich im Leben zeigt, der Zutaten des Lebens und dieses Tages für das große Mahl.
Die Verbindung des Weges nach innen und nach außen zieht sich wie ein roter Faden durch meinen kontemplativen Weg. Ich versuche das Persönliche, die innere Entwicklung, die Erfahrung des Göttlichen zu fördern und zugleich das Politische, unsere Verantwortung für die Welt und wie sich das in unserem Alltag umsetzen kann. Weit werden nach innen und nach außen.

Spirituelle Schulung

Kontemplationslehrer via integralis Stufe 2

Regelmäßige Praxis von Kontemplation und Zen seit 1985,
Kurse im Lassalle-Haus Bad Schönbrunn bei Zug, im Zendo Offener Kreis Luzern, im Kientaler Hof, alle in der Schweiz, und bei der via integralis.
Kontemplationsschüler von Pia Gyger von 1992 bis 2011.
Zen-Schüler von Anna Gamma von 2011 bis 2019.
Absolvierte den 1. Lehrgang der Kontemplatiosschule via integralis, mit Ernennung 2006.
Arbeitet auch mit christlichen Schlüsselworten.

Biografischer Hintergrund

Jahrgang 1956
Verheiratet, zwei Kinder, drei Enkelkinder
Pastoralreferent, Krankenhausseelsorger, Organisationsberater
Mitglied des Katharina-Werks, Basel, seit 1984

Angebote

Termine

via integralis Bonn

Angebote in Bonn und Umgebung seit Januar 2007