Geh mit deinem Herzen – Kontemplationswoche via integralis

Datum/Zeit:
21.03.2021 - 26.03.2021 18:00 - 13:30

Veranstaltungsort:
Online-Veranstaltung,

Leitung:
Margrit & Charlie Wenk-Schlegel




“Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen. Was du auch tust, tue es von Herzen,” sagt Konfuzius.

Der Weg des zentrierten Daseins in der Stille führt von der Kopfdominanz in den Kontakt mit dem eigenen Herzen. Dort, am ortlosen Ort öffnet sich in uns grenzenlose Weite. Die Einheit mit der Quelle allen Lebens wird erfahrbar. Aus dieser Ganzheit heraus gelingt eine authentische und kraftvolle Gestaltung des Lebens im Engagement für ein Leben in Würde für alle.
Die Kontemplation der via integralis verbindet den Erfahrungsweg der christlichen Mystik mit der Praxis des Zazen, der Schweigemeditation aus der Zen-Tradition.

Via integralis wurde gegründet von Pia Gyger ktw und Niklaus Brantschen SJ, christliche Ordensleute und Zenmeister. Die Kontemplation via integralis ist die Frucht der jahrelangen interreligiösen Begegnung.


Liebe Kontemplationsinteressierte

vom 21.-26. März, 19°°- 11°°Uhr haben wir eine Kontemplationswoche ausgeschrieben in Wislikofen. Leider kann sie nicht vor Ort durchgeführt werden und so haben wir beschlossen, sie online anzubieten. Das gibt uns natürlich die Möglichkeit, die Gruppe grösser werden zu lassen und so mache ich Euch gerne auf dieses Angebot aufmerksam. Eine spezielle Zeit ermöglicht spezielle Erfahrungsmöglichkeiten. Stille zuhause und doch verbunden mit einer Gruppe, die zu gemeinsamen Meditationszeiten virtuell und geistig zusammenkommt, täglich ein Vortrag und ein Gottesdienst oder eine geführte Meditation, Möglichkeit zum Einzelgespräch per Zoom oder Telefon. 
Wenn dich diese spezielle Kontemplationswoche interessiert, schau dir doch den angehängten Ablauf an. 

Wir freuen uns auf eine kraftvolle Kontemplationswoche mit dem Satz von Konfuzius:  

Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen
Was du auch tust, tue es von Herzen. 

mit herzlichen Grüssen

Margrit und Charlie Wenk-Schlegel

 
Kursbeitrag zur Unkostendeckung und als Spende für Chontaduro, eine Organisation in Kolumbien, welche Familien, die durch Corona jegliches Einkommen verloren haben und dadurch hungern, mit Lebensmittel unterstützt. Du spendest nach deinem Gutdünken, bitte mit dem Vermerk ‘Kontemplation’.
IBAN: CH19 0900 0000 9070 6368 2, Margrit Wenk, obere Reherstrasse 11c, 9016 St. Gallen. 
Die technische Unterstützung macht Mona Lutz. 
Ihre Telefonnummer:  079 348 79 56 und Mailadresse: m.lutz@katharinawerk.org

 

Anmeldung







Kategorien

Schreibe einen Kommentar