Sitzen in Stille und wacher Präsenz

Datum/Zeit:
06.06.2020 12:30 - 16:00

Veranstaltungsort:
Reformierte Kirche Balgrist (ZH), Zürich

Leitung:
Ute Monika Schelb




„Es muss eine kraftvolle Einkehr geschehen, ein Einholen, eine innere Sammlung aller Kräfte, der niedersten wie der höchsten, ein Einswerden aus aller Zerstreuung; sind doch alle Dinge vereint kraftvoller.“
Johannes Tauler
Sitzen in Stille und wacher Präsenz

versteht sich als vertiefend wirkende spirituelle Übung im Alltag.
Sie ist ein Angebot im Rahmen der Kontemplationsschule via integralis, die von Pia Gyger, ktw (Zen-Meisterin) und Niklaus Brantschen SJ (Zen-Meister) als Frucht ihres interreligiösen Weges ins Leben gerufen wurde.
Dieser Schulungsweg verbindet die Tradition der christlichen Mystik mit der Übung des Zazen – der gegenstandslosen Schweigemeditation des Zen-Buddhismus

Gründe zu meditieren:
  • Stress abbauen durch die Erfahrung der Stille und dadurch Gelassenheit finden
  • Achtsamkeit erlernen durch das Üben von wacher Präsenz
  • seinem schöpferischen Potential vertrauen und seine persönlichen Fähigkeiten entfalten
  • Sinnhaftigkeit erleben
  • die Einheit mit allem Leben erfahren
Höchstes Ziel ist es:
  • buddhistisch ausgedrückt, zu seinem wahren Wesen und zu einem Leben in Mitgefühl zu erwachen
  • christlich ausgedrückt, zu erwachen zur Einheit mit dem Urgrund allen Lebens und einem Leben in Liebe zu
    allen Geschöpfen
Dieser Prozess vollzieht sich in beiden Traditionen in drei Stufen:
  • Versunkenheit
  • Erwachen aus der Illusion der Getrenntheit
  • Integration in den Alltag
Meditationsablauf

Impuls und Rezitation
. 25` Sitzen in Stille/kurzer Vortrag
. 5` meditatives Gehen
. 25` Sitzen in Stille
. 5` meditatives Gehen
. 25` Sitzen in Stille
30` Intervall / Pause individuell im
Schweigen
Ausstieg zum Intervall möglich.
. 25` Sitzen in Stille
. 5` meditatives Gehen
. 25` Sitzen in Stille
. 5` meditatives Gehen
. 25` Sitzen in Stille
. Rezitation

Möglichkeit zu Einzelgesprächen
Leitung: Ute Monika Schelb, Pfrn.i. R.
Theologin M.A.
Kontemplationslehrerin via integralis
Meditationsleiterin

Anfragen und Anmeldung:
Jeweils bis spätestens Donnerstagsabend vor dem angekündigten Termin
E-Mail: ute.schelb@bluewin.ch
Kosten:
Das Meditationsangebot an den Samstagen soll selbsttragend sein.
Ein Unkostenbeitrag von Fr. 25.- pro Mal ist erwünscht

Info + Anmeldung: Klick







Kategorien

Schreibe einen Kommentar